Entspannungskurse

„Den Puls des eigenen Herzens fühlen, Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren. Wieder Atem holen lernen, das ist es.“ (Ch. Morgenstern)

Viele Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche sind sowohl physisch als auch psychisch oftmals stark belastet. Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse gehen im hektischen Alltag häufig unter und Grenzen der eigenen Belastbarkeit werden überschritten. Die Folgen reichen von leichten körperlichen Symptomen, wie beispielsweise:

 

• Konzentrations- Aufmerksamkeitsschwierigkeiten
• Ruhelosigkeit und Schlafstörungen
• Herz-Kreislaufbeschwerden
• Neurodermitis/Asthma
• Verspannungen
• Migräne
• bis hin zu schweren Einschränkungen ,wie Depressionen oder Burn-out

 

Mit gezielten Übungen zur Entspannung kann diesen Einschränkungen entgegengewirkt werden. Dazu erlernen die Teilnehmer altersentsprechend eine Entspannungsmethode, um ihren eigenen Weg im Umgang mit Stress und seinen Auswirkungen zu finden.

In meiner Praxis biete ich Kurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche an, in denen die Entspannungsmethoden des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation vermittelt werden. Die Anmeldung zu den Entspannungskursen ist verbindlich.

Die Kursinhalte werden in 8 Einheiten von jeweils 45-60 Minuten vermittelt.