Seminar Palliative Pflege

Viele schwerstkranke, pflegebedürftige Menschen haben den Wunsch zu Hause sterben zu können. Häufig sind Angehörige und auch professionell Begleitende mit der häuslichen Situation überfordert. Oftmals kommt es dann in der letzten Lebensphase zu unnötigen Krankenhauseinweisungen, die alle Beteiligten unzufrieden machen.

 

In diesem Tagesseminar beschäftigen Sie sich im Austausch mit anderen professionelle Pflegenden oder Ehrenamtlichen mit der Thematik der palliativen Pflege und der Sterbebegleitung. Sie erwerben theoretisches und vor allem praktisches Handlungswissen, im Umgang mit palliativer Versorgung.

Bsp. Inhalte:

  • Aromapflege
  • Lagerung und Bewegung
  • Basale Stimulation, respektvolle Berührung
  • Umgang mit Krisensituation

 

Mein Ziel ist es, dass Sie sich gut informiert und vorbereitet fühlen, Schwerkranken und sterbenden Menschen Unterstützung und Hilfeleistung in der letzten Lebensphase geben zu können.